BLOG

20220515_080219

Exkursion Flussaue Rupperswil-Auenstein

Frühmorgens durften wir den wertvollen Lebensraum der renaturierten Flussaue erkunden. Mit Feldornithologe Claude Müller tauchten wir in die Vogelwelt ein und übten unsere Artenkenntnis anhand der Vogelstimmen. Das Gebiet kann…

app_0

Stunde der Gartenvögel / Neue Vogel-App

Welche Vögel brüten rund ums Haus? BirdLife Schweiz lädt vom 4.–8. Mai 2022 erneut zur «Stunde der Gartenvögel» ein und ruft alle dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten, vom Balkon aus oder in einem Park zu zählen und zu melden.

Gruppenfoto

Die 5. Klasse baut eine Wieselburg

Anfangs April konnten wir mit den Schülern der 5. Klasse eine Wieselburg bauen.

Feldlerche zeigt Federhaube

Die Feldlerche – Vogel des Jahres 2022

Die Feldlerche zeigt ihre kleine Federhaube und weisse Schwanzkanten. Wussten Sie, dass der von BirdLife Schweiz gekürte Vogel des Jahres 2022 oftmals singend im Flug über 100 m hoch steigt und ihr Trillern ohne Unterbrechung bis zu 5 Minuten lang vortragen?

Titelbild Nest

Viele tolle Überraschungen beim Nistkasten leeren

Viele tolle Überraschungen beim Nistkasten leeren…

Jungigel Sommer 2004 002, Heidi Deflorin

Igel unterstützen

Überlebenshilfe für Igel – wie kann man das geliebte Stacheltier unterstützen? Wie reagiere ich, wenn der Igel in Not ist?

Foto Dorfheftli 3

Pflegeeinsatz Weiher Weid und Chüeloch

Für den Naturschutzverein Dürrenäsch stand am 3. September der Pflegeeinsatz an den Weihern Weid und Chüeloch auf dem Programm. Wie jedes Jahr wurde dabei die Böschung gejätet, Steinhaufen erstellt und das Gewässer von wuchernden Gräsern befreit.

Bild LBA

Jugendplauschtag im Seetal

Teamarbeit, Geschicklichkeit und Spass für über 100 Kinder aus dem Seetal am jährlichen Jugendplauschtag.
Der Jugendplauschtag der Natur- und Vogelschutzvereine Seetal fand am Samstag, 28. August 2021 im Schlattwald in Seengen statt.

Neophyt Berufskraut

Gemeinsam gegen das Einjährige und Kanadische Berufkraut

Das „Einjährige Berufkraut“ ist ein invasiver Neophyt, der sich stark ausbreitet. Aus Einzelpflanzen entstehen schnell dichte Bestände.
Das Berufskraut am Wegrand sieht harmlos aus. Blüht es ev. sogar in Ihrem Garten? Helfen Sie mit, freie Flächen frei zu halten und reissen Sie das Berufkraut aus.

209012880_4736664436360947_2944768609530315172_n

Rückblick Exkursion Ökologische Flächen

Anlässlich unserer Exkursion vom 29. Juni 2021 durften über 40 Interessierte begrüsst werden.

DSC03780

Die Mauersegler sind zurück

Unser Präsident Markus Peter hat bei seinem Haus 13 Nistkästen für Mauersegler aufgehängt.
Am Abend vom 22. April 2021 konnten die ersten Mauersegler „Spyren“ auf ihrem Erkundungsflug beobachtet werden.

IMG-20210326-WA0029

Natürliches Storchennest in unserer Nähe

Zwischen dem Schloss Hallwyl und dem See befindet sich rechterhand vom Weg ein natürliches Storchennest, welches diesen Frühling bebrütet wird. Es liegt in einer Astgabel einer abgebrochenen Pappel.

Jungvogel 2

Vogelpflegestation Unteres Seetal

Die Vogelpflegestation Unteres Seetal ist seit Frühsommer 2020 in der Schloss-Scheune der Stadt Lenzburg in Betrieb. Hier werden Singvögel sowie Alpen- und Mauersegler gepflegt.

Igelhilfe

Igel-Pflegeplätze

40 Igel-Pflegeplätze umfasst die Igelhilfe der Stiftung Satis. In diesen Wochen erwachen die Igel aus ihrem Winterschlaf. Je nach Alter und Winterspeck, den sie vor der Winterschlafphase hatten, starten sie mit mehr oder weniger Polster in den Frühling.

Foto Siebenschläfer

Nistkastenkontrolle 2020

Lesen Sie hier unseren Jahresbericht zur Nistkastenkontrolle 2020.

Wir suchen für die Kolonie „Lange Tanne“ noch einen Betreuer/in. Die entsprechende Einführung ist selbstverständlich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

poster_steinkauz

Steinkauz – Vogel des Jahres 2021

Der Steinkauz, Vogel des Jahres 2021, lebte Jahrhunderte in enger Nachbarschaft mit dem Menschen. Durch ­Überbauung und vor allem durch Intensivierung der Landwirtschaft schwanden seine Lebensräume in den letzten Jahrzehnten ­dramatisch…

Pressebild

Neue Website

Mit einem schönen und modernen Design präsentiert der Natur- und Vogelschutzverein seine neue Website www.nv-duerrenaesch.ch.

Igel

Achtung Igel!

Auch in der zweiten Hälfte des Jahres sind die Igel fleissig unterwegs. Je näher der Winter rückt, desto weniger Futter finden die Igel und desto mehr Strassen müssen sie auf ihren langen Wanderungen überqueren.

20200919_110430-1

Pflegeeinsätze 2020 unserer Weiher

Die beiden Weiher Weid und Bauschutz wurden anfangs September 2020 durch tatkräftige Helfer gepflegt.
Diese Gewässer und die sonnigen Hänge dienen für zahlreiche Amphibien wie der Glögglifrosch, Grasfrosch, Erdkröte, Bergmolch etc. ein Zuhause.

Weinbergschnecke 1

Die Weinbergschnecke

Die Weinbergschnecke ist ein Einzelgänger und geht vor allem am Abend auf Nahrungssuche. Sie ist im Gegensatz zu vielen anderen Schnecken jedoch auch am Tag aktiv – vor allem dann, wenn das Wetter feucht und der Himmel bedeckt ist.